Hommage an das Hausschwein

Kiefermuskel, Kinn, Schwanz in Aspik und Fettbacke…

Keine Dinge, die es häufig in deutsche Küchen oder gar Restaurants schaffen. Um so glücklicher bin ich, dass zum letzten Sonntagsbraten jeder der Anwesenden Gäste alles probiert und für gut befunden hat.

Vielen Dank für das Vertrauen!

Hier noch mal das Menü in Worten:

Schwanz / Kiefer

Sauerkraut / Schweinsbratenkruste / Belugalinsen / Dunkelbier

Fettbacke / Kinn / Backe / Schwarze Nüsse / Topinambur / Kartoffeln / Graupen

Käsekuchen im Tontopf / karamellisierter Thymian-Apfel

Und hier noch ein paar visuelle Eindrücke vom Sonntag:

schön wars…

bis bald!

Euer Vince